SEO für Fotografen: 12 Tipps für SEO-Neulinge - Print Peppermint

SEO für Fotografen: 12 Tipps für SEO-Neulinge

Sind Sie ein Fotograf, der sich mit Google-Rankings nicht auskennt? In diesem SEO-Leitfaden für Fotografen zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr SEO-Spiel verbessern können!

Starten Sie Ihre Fotokarriere online? Laden Sie Ihr Portfolio auf Ihre Website hoch?

Das Portfolio des Fotografen ist eine der besten Waffen für ein erfolgreiches Geschäft. Es ist ein Ausdruck von Können, Erfahrung und jahrelanger harter Arbeit.

Wissen Sie, was unter den vielen Dingen in den Blogs von Top-Fotografen hilfreich ist? Es ist eine gute Suchmaschinenoptimierung für Fotografen. Suchmaschinenoptimierung kann Ihnen die Sichtbarkeit verschaffen, die Sie für Ihren Erfolg benötigen.

Es hat keinen Sinn, ein hübsches Portfolio online zu haben, wenn niemand es finden kann.

Was können Sie tun, wenn Sie neu in der Fotografie-SEO sind? Wir haben 12 Tipps, die Sie für Ihre Website verwenden können, um Ihre Website sicher zu verbessern. Holen Sie sich mehr Sichtbarkeit aus ihnen.

So machst du es

1. Schlüsselwörter, Schlüsselwörter, Schlüsselwörter

Das Herz und die Seele einer Website sind Schlüsselwörter. Für Fotografen ist der Wert von Fotografie-Stichwörtern höher als alles, was es gibt. Sie benötigen die richtigen Phrasen, um den Suchanfragen der Kunden zu entsprechen.

Suchen Sie bei der Keyword-Recherche nach Wörtern, die mit Fotografie verbunden sind. Finden Sie Long-Tail-Sätze, mit denen Menschen Unternehmen wie Ihres finden. Mit dem Aufkommen der heutigen Mobil- und Sprachsuche kann dies auch in Form von Fragen geschehen.

Ob für WordPress-Foto-Blogs oder Hochzeitsfoto-Websites, hier ist die Wahrheit. Sie möchten, dass Fotografie-Keywords einen geringen Wettbewerb und einen hohen Wert haben. Diese können Ihnen einen schnellen Aufschwung in den Rankings und im Traffic bringen.

Sobald Sie ein Ranking für Long-Tail-Phrasen erstellt haben, tun Sie Folgendes. Sie möchten nach hochwertigen Keywords suchen. Verwenden Sie sie, um eine starke Relevanz für Ihr Unternehmen aufzubauen.

2. Generieren Sie so viele hochwertige Backlinks wie möglich

Backlinks sind die mächtigsten Waffen im Arsenal eines Digitalvermarkters. Dies kann Ihre Sichtbarkeit erheblich verbessern. Dies liegt daran, dass es Google wichtig ist, wenn eine Website Backlinks erhält. Sie möchte, dass die Quelle relevante Websites mit hoher Autorität ist.

Es ist schwierig, Websites mit hoher Autorität dazu zu bringen, sich zu verlinken. Sie möchten sich stattdessen mit verwandten Websites mit positiver Autorität abfinden.

Gastbeiträge mit Fotografie-Slogans als Ankertexten sind Ihre Lebensader. Diese können Ihrem Aufstellungsort Extralinksaft hinzufügen.

Sie können auch Links auf vielen relevanten Websites anfordern. Tun Sie dies durch einen fehlerhaften Linkaufbau. Sie können nach einem Link zu Ihnen fragen, um die mit der Fotografie verbundenen Wörter zu finden.

Sie benötigen keine Backlinks mit geringem Wert. Stattdessen möchten Sie relevante Websites zum Thema Fotografie, die Ihnen einen Link geben. Sie möchten ein Wort im Zusammenhang mit Fotografie, und das war's.

3. Inhalt ist König

Das Einzige, was die Blogs der Top-Fotografen verbindet, sind großartige Inhalte. Bei SEO ist der Inhalt König. Sie möchten Material, das nicht nur voller Fotografie-Schlüsselwörter ist. Sie möchten auch wertvolle Informationen geben.

Die Leute gehen zu WordPress-Fotoblogs und dergleichen, um Inspiration oder technische Hilfe zu finden. Sie sind da, um aus Ihrem Fachwissen zu lernen und sogar in Betracht zu ziehen, mit Ihnen zusammenzuarbeiten. Über die Slogans der Fotografie hinaus möchten Sie, dass die Menschen Ihre Inhalte genießen.

Be Konversation und Bildung. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Einblick in Ihr Blog erhalten, und teilen Sie Ihre Kenntnisse mit. Ergänzen Sie Ihr Unternehmen mit Informationen, die das Verständnis Ihres Unternehmens erleichtern Kompetenz auf dem Markt.

4. Senden Sie Ihre Sitemaps

Sitemaps sind wesentliche Verbindungsstrukturen In dieser Liste sind alle Ihre öffentlichen Seiten auf Ihrer Website aufgeführt. Sie können Trackern und Crawlern dabei helfen, Ihre Website besser zu indizieren. Wenn Sie eine der besten Websites für Hochzeitsfotos und dergleichen sein möchten, benötigen Sie eine für Ihre Website.

Generieren Sie Sitemaps über Ihren Inhaltsanbieter. Bei Portfolio-Websites geht es immer um Format vs. Squarespace für das beste CMS. Unabhängig von Ihrer Wahl können Sie Ihre sitemaps.xml generieren, an Google weiterleiten und auf Ihrer Website veröffentlichen.

Keine Sitemaps zu haben ist zwar nicht das Ende der Welt, aber für etwas anderes nützlich. Dies beschleunigt die Indizierung Ihrer Website auf Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERPs).

5. Entfernen Sie 404 und reduzieren Sie Weiterleitungen

Wenn Google etwas hasst, sind es defekte Seiten und zu viele Weiterleitungen. Dies sind falsche Signale für Suchmaschinen, dass Ihre Website rote Fahnen hat. SERPs reagieren darauf mit einem harten Schlag auf Ihre Seitenautorität und vervollständigen die Rangliste.

Für alle WordPress-Fotoblogs möchten Sie diese Seitenfehler verwalten. Löschen Sie sie so schnell wie möglich oder leiten Sie sie auf eine relevante Seite weiter. Es gibt Möglichkeiten dazu Indizierung dieser Sites aufheben auf Google, und die Tools sollten ausreichen, um zu verwenden.

Webmaster neigen dazu, Weiterleitungen zu übersehen, wenn es zu viele gibt. Verwenden Sie Tools, um Ihre Websites auf mögliche übermäßige Weiterleitungen zu durchsuchen. Verwenden Sie, wo Sie können, canonauch ika.

6. Suchen Sie nach suchfreundlichen URLs

Bei der Erstellung Ihrer eigenen Seiten ist die URL von entscheidender Bedeutung für die ordnungsgemäße Sichtbarkeit. Optimieren Sie es mit Fotografie-Stichwörtern, die für das von Ihnen diskutierte Thema relevant sind. Sie möchten auch Redundanzen und Doppelungen auf Ihren Seiten reduzieren.

Ein guter Tipp für die Optimierung Ihrer URLs ist, sie suchfreundlich zu gestalten. Sie möchten Wörter verwenden, die mit Fotografie verbunden sind. Verhindern Sie, dass dieselben Wörter in der gesamten URL zweimal vorkommen.

Warum? Google sucht nach Stichwörtern vom Seitentitel bis zur URL und zum Textinhalt. Wenn Sie immer wieder dasselbe Wort eingeben, bestraft Google Sie möglicherweise für das Füllen mit Keywords. Dies kann die Gesamtautorität Ihrer Seite schwächen.

Erfahren Sie, wie Sie ein Wort im Zusammenhang mit Fotografie verwenden. Synonyme und LSI-Schlüsselwörter sind als sekundäre Schlüsselwörter nützlich.

7. Beginnen Sie mit Easy to Crawl Architecture

Wenn es um Websites geht, ist es möglicherweise nicht entscheidend, eine logische Architektur zu erstellen. Das ist falsch.

Hier ist die Wahrheit, ob es sich bei Ihrer Portfolio-Site um Format vs Squarespace handelt. Sie möchten eine einfach zu durchsuchende, einfach zu navigierende Hochzeitsfoto-Website.

Eine Möglichkeit, natürliche Kriechstrukturen zu erstellen, besteht in der Verwendung von Silostrukturen. Verbinden Sie alle verwandten Themen in einer einzigen Kategorie. Behalten Sie den unterstützenden Inhalt nur innerhalb derselben Struktur.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie Silos miteinander verbinden müssen, lesen Sie die Zielseiten. Auf diese Weise kann Google Ihre Inhalte in den entsprechenden Bereichen anzeigen.

8. Optimieren Sie den Seitentitel und die Meta-Beschreibungen

Seitentitel und Meta-Beschreibungen sind wichtig, um Google über Ihre Themen zu informieren. Viele der Top-Fotografen-Blogs achten darauf, dass ihre Seitentitel klar, prägnant und „anklickbar“ sind. Wie machst Du das?

Für Seitentitel möchten Sie, dass sie Ihren Inhalt zusammenfassen. Verwenden Sie hochwertige Fotografie Schlüsselwörter. Das derzeitige Meta in Blogs sind die Schlagzeilen im Buzzfeed-Stil. Sie sind einfach, verlockend und verwenden eine robuste Verschlagwortung.

Bei den Meta-Beschreibungen merkt Google an, dass sie keinen Einfluss mehr auf das Ranking haben. Der beste Weg, sie zu verwenden, ist für Ihr Business-Branding. Sprechen Sie darüber, was die Nutzer von Ihren Inhalten erwarten können, und verleiten Sie die Leser zum Klicken.

9. Verwenden Sie Fotografie-Taglines in Bildbeschreibungen und Alternativtext

Wenn Sie einer von vielen WordPress-Fotoblogs sind, müssen Sie unbedingt wissen, dass Google keine Bilder lesen kann. Google sieht es als Text und sieht keinen Wert für das Bild selbst. Um Ihren Website-Rang zu verbessern, benötigen Sie Bildbeschreibungen und Alternativtext, damit Suchmaschinen sie leichter identifizieren können.

Für Bildbeschreibungen möchten Sie Fotografie-Taglines hinzufügen. Verwenden Sie Wörter, die Sie nicht in Ihrem Körperinhalt verwenden, um Füllung zu verhindern. Verwenden Sie, wo immer möglich, auch Wörter, die das Foto beschreiben.

Für Alternativtexte können Sie auch LSI und verwandte Schlüsselwörter verwenden.

10. Nutzen Sie die Vorteile von Inhaltsüberschriften und Unterüberschriften

Suchmaschinen sorgen für die richtigen Strukturen innerhalb des Inhalts, den sie bedienen. Wenn Sie mit Google schnelle Brownie-Punkte erzielen möchten, sollten Sie Ihre Überschriften und Unterüberschriften mit Blick auf eine klare Hierarchie festlegen.

H1 ist für Ihren Seitentitel und nichts anderes. H2 sollte als allgemeine Unterteilung für Ihre Unterthemen im Blog dienen. Sie sollten sekundäre und LSI-Schlüsselwörter enthalten, die für Ihr Thema relevant sind.

In den Unterüberschriften von H3 werden Ihre H2-Unterthemen aufgeschlüsselt. Sie sind in detaillierten Unterthemen nützlich und für das menschliche Publikum lesbar. Dasselbe gilt für H4, falls es darauf ankommt.

Eine richtige Struktur in Ihrem Inhalt kann dazu beitragen, dass Sie wie ein Experte auf Ihrem Gebiet aussehen.

11. Verwenden Sie ausgehende Links

Ausgehende Links sind Links, mit denen Sie auf andere Websites verweisen. Dies hat zwar keine direkten Auswirkungen auf Ihre Platzierungen, kann jedoch zu einer besseren Verknüpfung von Unternehmen und Reputation mit Suchmaschinen führen. Wie?

Viele der Top-Fotografen-Blogs, unabhängig von Format oder Squarespace als Anbieter, neigen dazu, auf mehr technische Details zu verweisen, nicht auf ihren Seiten. Diese ausgehenden Links sind nützlich, um die Relevanz festzustellen.

Google kümmert sich um die Relevanz ihrer Themen. Indem Sie Fotografie-Taglines als Linktext verwenden, teilen Sie Google mit, dass die kommende Seite sich auf dieses Wort bezieht. Dies erhöht die Relevanz Ihrer Gliederkette.

Verwenden Sie viele ausgehende Links, wo Sie können. Stellen Sie sicher, dass sie für Ihr Thema relevant sind, damit Sie es tun können erfüllen was sie verlangen.

12. Verwenden Sie die Webmaster-Tools und Analytics

Die Webmaster-Tools und Analysen von Google sind wichtige Tools, die Ihnen als Leitfaden dienen können. Googles bevorzugte Best Practices helfen dabei, sicherzustellen, dass Ihre Website den SEO-Richtlinien entspricht.

Die Webmaster-Tools und -Analysen helfen Ihnen beim Erstellen von Indikatoren. Mithilfe dieser Indikatoren können Sie Ihren Erfolg bei der Arbeit an Ihrer Website feststellen.

SEO für Fotografen ist wichtig für Unternehmen

In der Welt der Fotografie hat die Sichtbarkeit oberste Priorität, wenn Sie Ihr Geschäft zum Laufen bringen möchten. Ein Portfolio ist entscheidend, um mehr Geschäfte zu machen, aber Sie müssen sicherstellen, dass die Leute auch Sie finden können.

SEO für Fotografen hilft Ihnen, in den Suchmaschinen aufzutauchen und ihnen zu zeigen, dass Sie relevant sind. Dafür gibt es viele Möglichkeiten, aber es handelt sich dabei um schnelle und einfache Techniken, mit denen Sie mehr Autorität erlangen können.

Möchten Sie Ihre Bilder nutzen und für verschiedene Produkte verwenden? Benötigen Sie Grafikdesigner, die wissen, wie man es richtig macht?

Sprechen Sie uns an at Print Peppermint und Produkte für Träumer von Träumern bekommen. Holen Sie sich noch heute Hilfe von erfahrenen Design- und Druckexperten.

Zurück zum Blog
  • Folienprägung

    Folienprägung

    Entdecken Sie die Kunst des Folienprägedrucks mit Print Peppermint Was ist... 

  • Prägung

    Prägung

    Prägen im kommerziellen Druck: Hervorheben von Designs mit taktiler Brillanz Prägen, eine exquisite... 

  • Buchdruck - Print Peppermint

    Buchdruck

    Buchdruck – hinterlassen Sie einen geprägten Eindruck mit der edelsten Druckmethode, die es gibt.