So erstellen und bearbeiten Sie ein Videologo - Alles, was Sie wissen müssen - Print Peppermint

So erstellen und bearbeiten Sie ein Videologo - Alles, was Sie wissen müssen

Wussten Sie, dass laut Forschungsprojekte72 % der Unternehmen sagen, dass Videoinhalte ihre Konversionsraten dramatisch erhöht haben? Videos sind eines der wichtigsten Mittel, um neue Käufer zu gewinnen, und daher kann es ein großer Fehler sein, keine Videoinhalte auf Ihrer Website zu haben. Sie werden Ihren Kunden nicht die Merkmale und Vorteile Ihres Unternehmens erklären können. Der beste Weg, dies zu beheben, besteht darin, ein Videologo zu erstellen.

Was ist ein Videologo und warum brauchen Sie eines?

Ein Videologo ist ein kurzes Video Ihres Logos. Mit animierten Übergängen und atemberaubender Grafik, atemberaubend gewohnt, erwacht Ihr Logo zum Leben! Ein Videologo ist ein todsicherer Weg, um Ihre Marke von der Konkurrenz abzuheben und auf Ihr Produkt aufmerksam zu machen. Es gibt eine Vielzahl von kostenlosen Programmen wie z Clipchamp, Animoto or Videossoftdev, wo Sie ein Videologo erstellen können, ohne ein Vermögen auszugeben und über fortgeschrittene Videobearbeitungsfähigkeiten zu verfügen.

Ein solches Video zu erstellen mag auf den ersten Blick ziemlich einfach erscheinen, ist aber viel komplizierter. Es erfordert viel Aufwand, ein tolles Logo zu erstellen, das im Gedächtnis bleibt. Dieser Prozess umfasst Marktforschung, das Verständnis Ihrer Kunden und detaillierte Informationen Logo-Design. Designer erstellen normalerweise Dutzende von Iterationen eines einzelnen Logos, um es zu perfektionieren.

Wenn Sie darüber nachdenken, Ihr Videologo zu entwerfen, aber nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, wird Ihnen unser Artikel nützlich sein. Wir haben einige Schritte beschrieben, die Ihnen bei der Erstellung eines großartigen Videologos helfen, das nicht nur Sie, sondern auch Ihre Kunden anspricht.

Genommen von: https://www.virtualstacks.com

Anleitung zum Erstellen eines Videologos

Beginnen Sie mit der Geschichte

Die Hauptaufgabe eines jeden Unternehmens ist es, Gewinn zu machen und Geld zu verdienen, aber Sie sollten diese Bedeutung nicht in Ihr Logo legen. Niemand bestreitet, dass Sie sich und Ihr Produkt gut verkaufen müssen. Vermarkter neigen jedoch zu der Annahme, dass sich Käufer mehr von Geschichten als von Fakten über Ihr Produkt angezogen fühlen. Das bedeutet, dass eine Art Geschichte in das Logo eingebettet werden muss.

Bevor Sie über das Design Ihres Videologos nachdenken, müssen Sie sich fragen: Wie ist die Geschichte Ihres Unternehmens? Sie müssen über das hinausgehen, was Ihr Unternehmen tut. Am besten beantworten Sie die Frage, warum Sie das tun. Genau das „Warum“ ist die Grundlage Ihrer Geschichte und daher die Antwort auf diese Frage, die Sie mithilfe von Farbe, Form und Größe in Ihrem Logo verkörpern müssen. Wenn wir das Coca-Cola-Logo betrachten, sehen wir keine Flasche mit brauner Flüssigkeit; Wir achten auf einen Eisbären und riesige Buchstaben.

Genommen von: https://www.amazon.com

Überlegen Sie sich Worte, um Ihre Marke zu beschreiben

Sobald Sie sich eine Geschichte für Ihre Marke ausgedacht haben, müssen Sie mit der Erstellung Ihres Logos fortfahren. Zuerst müssen Sie sich ein Wort ausdenken; Am besten beschreiben Sie Ihr Unternehmen. Versuchen Sie, ein paar Worte zu finden, die nicht nur beschreiben, was Sie tun, sondern auch, warum Sie es tun. Darüber haben wir im vorherigen Absatz gesprochen. Jedes dieser Wörter kann Ihr Rätsel ergänzen und Ihnen dabei helfen, ein zusammenhängendes Bild zu erstellen, das Ihr Markenkonzept genau beschreibt.

Viele Websites können Ihnen dabei helfen. Mit ihrer Hilfe können Sie viele Synonyme erhalten, indem Sie in einem Wort schreiben. Sie werden überrascht sein, wie informativ sie sein können. Sie können auch weiter gehen und ein paar weitere Übereinstimmungen in einem der Synonyme finden. Dies kann Ihnen helfen, mehr Wörter zu finden, die Ihre Marke am besten beschreiben.

Genommen von: https://www.thesaurus.com

Skizzieren Sie die Ideen, die Ihnen in den Sinn kommen

Nachdem Sie die „Warum“-Frage beantwortet und ein paar Worte zur Beschreibung Ihrer Marke gefunden haben, setzen Sie sich hin und notieren Sie ein paar Ideen. Sie sollten jeden Gedanken aufschreiben, der Ihnen in den Sinn kommt, wenn Sie über Schlüsselwörter nachdenken. Sie sollten sich nicht entmutigen lassen, wenn Ihre ersten Ideen scheitern. Verfeinern Sie Ihre Skizzen weiter und Sie können ein großartiges Produkt erstellen. Wir empfehlen Ihnen, sich auf die Form oder den Namen Ihrer Marke oder das eine oder andere zu konzentrieren. Es gibt ein paar Details, die es wert sind, beachtet zu werden:

  • Die Form Ihres Logos sollte sehr einfach sein. Sie müssen nicht verschiedene beliebte Bilder und Formen verwenden, da Ihr Videologo auf diese Weise NICHT einzigartig ist. Je kreativer Sie in dieser Phase sind, desto besser wird Ihr endgültiges Logo.
  • Seien Sie sehr vorsichtig mit Ihrer Farbauswahl. Sie sollten mehrere Farben in Ihr Logo aufnehmen. Beachten Logodesign-Trends und welche Farben werden üblicherweise auf dem Markt verwendet. In der Regel können Sie nicht mehr als drei Farben verwenden.

Testen Sie Ihre besten Skizzen

Nachdem Sie mindestens ein Dutzend Skizzen erstellt haben, wählen Sie drei davon aus, die Ihrer Meinung nach am besten oder auffälligsten für Sie sind. Sie sollten diese Skizzen an Ihre Freunde, Kollegen, Verwandten oder andere Personen senden, die besser zur Beschreibung Ihres Interessenten passen würden. Dies ermöglicht Ihnen eine möglichst objektive Beurteilung und eine Außenperspektive Ihrer Skizzen. Es zeigt Ihnen auch, wie Kunden Ihre Marke wahrnehmen.

Sie sollten auf negative Bewertungen vorbereitet sein. Denken Sie daran, dass diese Art von Kritik dazu beitragen kann, Ihr Videologo zu verbessern und das endgültige Konzept für die Entwicklung auszuwählen.

Fertigstellen der ausgewählten Skizze

Sie sind fast auf halbem Weg, um ein großartiges Logo zu erstellen. Nachdem Sie eine einzelne Skizze ausgewählt haben, die Sie für die beste halten, müssen Sie sie abschließen und die Geschichte perfektionieren, mit der alles begann.

Um alles gründlich abzuschließen, schauen Sie sich noch einmal die Wörter an, die Ihre Marke beschreiben, dann die Skizze und fragen Sie sich: Welche Wörter deckt diese Skizze noch nicht ab? Verwenden Sie diese Wörter, um Ihr Videologo weiter zu gestalten. Es lohnt sich auch, einen Blick auf die von Ihnen abgelehnten Skizzen zu werfen und deren beste Qualitäten zur Verfeinerung Ihres Hauptlayouts zu nutzen.

Wo ist der, die, das Der beste Ort, um mein Video zu posten?

Entwerfen Sie einen Prototyp für Ihr Logo

Der theoretische Teil ist bereits abgeschlossen. Jetzt ist es an der Zeit, sich den technischen Fragen zuzuwenden und Ihre Zeichnung auf einem Blatt Papier in ein digitales Modell zu übersetzen. Um dies in die Realität umzusetzen, müssen Sie den Designern keine großen Summen zahlen. Heutzutage gibt es viele kostenlose Programme und Plattformen zum Bearbeiten Ihres Logos. Eine der bekanntesten Videobearbeitungssoftware ist bewegenvi. Es verfügt über alle Funktionen und Tools, die Sie zum Erstellen eines großartigen Videologos benötigen. Beim Erstellen müssen Sie darauf achten, dass alle Texte und Formen perfekt positioniert sind und das Logo selbst richtig ausgerichtet ist.

Genommen von: https://www.movavi.com

Wählen Sie vielseitige Farben

Beim Erstellen Ihres Logos können Sie dessen Farbschema mit dem Hintergrund der Plattform kombinieren, auf der Sie es erstellen. Sie müssen jedoch bedenken, dass Ihr Videologo auf verschiedenen Hintergründen angezeigt wird und Sie daher vielseitige Farben auswählen müssen.

Die Experten von Magisto, einer Videobearbeitungssoftware, empfehlen Ihnen, sicherzustellen, dass Ihr Logo über Farboptionen für dunkle und helle Hintergründe verfügt. Wenn Sie diese Option bereitgestellt haben, müssen Sie nur die Farbe Ihrer Schriftart ändern. Sie können mehrere Variationen desselben Logos erstellen, nur mit unterschiedlichen Farben, um verschiedene Werbeartikel bestellen zu können, auf denen Ihr Logo angezeigt wird.

Wenn Sie auf das Coca-Cola-Beispiel zurückkommen, können Sie sehen, dass das Logo auf den verschiedenfarbigen Flaschen angezeigt wird, auf denen es sich befindet. Dies bedeutet, dass das Unternehmen ein vielseitiges Logo erstellen konnte, das zu verschiedenen Farben passt.

Genommen von: https://us.coca-cola.com

Wähle eine Schrift

Jetzt müssen Sie den Text mit Ihrem Logobild verbinden. Sie müssen sich überlegen, in welcher Schriftart Ihr Firmenname geschrieben wird. Es mag seltsam klingen, aber die für den Namen verwendete Schriftart kann viel über Ihr Unternehmen aussagen. Es gibt viele verschiedene Schriftarten. Sie können zwischen modernen und klassischen wählen.

Es ist nicht erforderlich, Schriftarten zu verwenden, die zur Liste der Standardzusammensetzung jedes Textverarbeitungsprogramms gehören. Beispiele für Standardschriftarten sind Times New Roman, Lucida Handwriting, Comic Sans und andere. Schriftarten wie diese helfen Ihrem Logo, machen es aber nur weniger einzigartig.

Genommen von: https://www.maconprinting.com

Zusammenfassung

Abschließend möchte ich sagen, dass Sie durch die Erstellung eines Videologos Ihre Reichweite um ein Vielfaches steigern und Tausende neuer Kunden gewinnen können. Es sollte hinzugefügt werden, dass das Erstellen eines Logos ein ziemlich komplizierter und langwieriger Prozess ist, sodass Sie es nicht überstürzen sollten. Es ist besser, etwas mehr Zeit damit zu verbringen, Ihr Videologo perfekt zu machen, als ein schlechtes Produkt herauszubringen. Es kann Ihnen auch viel Zeit und Mühe ersparen, da Sie das Videologo dann nicht erneut erstellen müssen.

Zurück zum Blog
  • Folienprägung

    Folienprägung

    Entdecken Sie die Kunst des Folienprägedrucks mit Print Peppermint Was ist... 

  • Prägung

    Prägung

    Prägen im kommerziellen Druck: Hervorheben von Designs mit taktiler Brillanz Prägen, eine exquisite... 

  • Buchdruck - Print Peppermint

    Buchdruck

    Buchdruck – hinterlassen Sie einen geprägten Eindruck mit der edelsten Druckmethode, die es gibt.