Wie man 2020 ein politischer Blogger wird - Print Peppermint

Wie man 2020 ein politischer Blogger wird

Wenn Sie Ihre Ideen veröffentlichen und ein Publikum aufbauen möchten, ist das Starten eines Blogs das Beste, was Sie tun können. Es ist eine großartige Möglichkeit, etwas Geld zu verdienen und gleichzeitig ein Gefühl der Erfüllung zu bewahren. Aber bevor Sie in Aktion treten, müssen Sie einen klaren Sinn für das Ziel haben und genau wissen, was Sie tun werden. Um einen politischen Blog zu starten, sollten Sie auch auf das technische Know-how achten.

Als politischer Blogger sollten Sie immer danach streben, auf dem neuesten Stand zu sein. Ein guter Schriftsteller ist normalerweise ein unersättlicher Leser. Zum Beispiel nach dem Lesen eines Essay über Politik Sie können verschiedene Sichtweisen lernen, was auch für den Erfolg eines Bloggers wichtig ist. Professionelle Blogger sollten nicht nur unterschiedliche Sichtweisen akzeptieren, sondern auch ihre Position verteidigen. Essay über Politik kann Ihnen gute Argumente geben, die angenommen werden können. Es gibt zahlreiche kostenlose Aufsätze zur Politik. Versuchen Sie, einige andere Beispiele für großartige Essays zu finden.

Je mehr Sie lesen, desto besser wird Ihr Schreiben. Als Blogger sollten Sie immer bereit sein, neue Dinge zu lernen. Höre nie auf zu lernen. In diesem Beitrag werden wir verschiedene Aspekte diskutieren, um ein politischer Blogger zu werden. Egal, ob Sie sich für konservatives oder liberales Bloggen interessieren, Sie werden diesen Beitrag hilfreich finden.

Worum geht es in deinem Blog?

Sie sollten eine ziemlich klare Vorstellung davon haben, worüber Sie in Ihrem Blog schreiben werden. Wir gehen davon aus, dass Politik Ihr Hauptaugenmerk ist. Wenn Sie jedoch möchten, dass sich Ihr Blog von der Masse abhebt, müssen Sie Ihr Thema genauer beschreiben. Wer ist Ihre Zielgruppe? Schreiben Sie für Studenten oder Frauen oder Menschen, die den Marxismus unterstützen? 

Um Ihre Zielgruppe zu erreichen, sollten Sie so spezifisch wie möglich sein. Versuchen Sie nicht, für alle zu schreiben. Wenn Sie dies tun, haben Sie kein bestimmtes Publikum. 

Sie können nur herausfinden, welche Art von Inhalten Sie erstellen sollten, wenn Sie wissen, wer Ihr Blog lesen wird. Sobald Sie dies festgestellt haben, können Sie Ihre Fangemeinde leicht vergrößern. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Nichte sehr klar verstehen.

Wenn Sie ein tiefes Verständnis für Ihr Publikum haben, fällt es Ihnen leicht, eine Verbindung herzustellen. Wenn Sie für Menschen schreiben, die keine Politiker sind, sondern nur für Menschen, die sich für Politik interessieren, müssen Sie möglicherweise nicht alles diskutieren, was in der Politik passiert. Aber wenn Sie für Leute schreiben, die sich aktiv in der Politik engagieren, müssen Sie sehr vorsichtig mit den Details sein.

Um Ihr Blog zu starten, müssen Sie einige einfache Schritte ausführen. Jetzt werden wir die Schritte diskutieren: 

Wählen Sie eine Blog-Plattform

Die Auswahl einer Blog-Plattform ist das erste, was Sie tun müssen. Es kann sich um eine traditionelle Blog-Plattform oder Software handeln. Ihr Ziel ist es, ihre Inhalte in die Welt zu bringen. 

Es gibt keinen Mangel an Blogging-Plattformen, aber die beliebteste ist WordPress. WordPress ist grundsätzlich kostenlos, aber Sie müssen einen Server und eine Domain kaufen. Der Einrichtungsprozess ist einfach. Sie werden es auch dann tun können, wenn Sie keine Erfahrung haben. Ein weiterer großer Vorteil von WordPress ist, dass es nahezu unbegrenzte Funktionen unterstützt. Es ist sicher und robust. 

Wir empfehlen die kostenlose Version von WordPress nicht, da sie Einschränkungen aufweist. Wenn Sie ein professionelles politisches Blog starten, müssen Sie die vollständige Kontrolle über Ihr Blog haben. Machen Sie nicht den Fehler, den kostenlosen Service zu nutzen. Die Entscheidung wird Sie später nicht glücklich machen.

Richten Sie Ihr Hosting ein

Verwenden Sie BlueHost, um Ihren Domainnamen abzurufen und das Hosting einzurichten. Sie sind billig und sehr einfach einzurichten. Heutzutage sind viele Domainnamen verfügbar. Stellen Sie bei der Auswahl eines Domainnamens sicher, dass Sie sich leicht daran erinnern können. Wenn es leicht zu sagen ist, verweisen die Leute auf Ihren Verweis auf Ihr Blog. Und das wird Ihnen helfen, Leser anzulocken.

Ihre Domain und Ihr Hosting sollten am selben Ort bezogen werden. Für einen politischen Blog ist BlueHost unsere Empfehlung. Es ist einfach, weil WordPress BlueHost seit langem empfiehlt. Der Installationsprozess ist super einfach, der Preis ist erschwinglich und der Service wird rund um die Uhr unterstützt. Auch wenn es Ihr erstes Blog ist, zögern Sie nicht, BlueHost zu wählen.

Richten Sie Ihr Blog ein

Wenn BlueHost Ihr Hosting-Anbieter ist, ist die Installation von WordPress sehr einfach. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie ein technisches Problem haben. Sie erhalten problemlos Live-Kundensupport. Sobald Sie es installiert haben, müssen Sie im nächsten Schritt ein Designthema auswählen. Der Einrichtungsprozess ist sehr einfach. BlueHost hat Anweisungen für den Prozess.

Sie können aus Tausenden von Themen auswählen. Wenn Sie nach bestimmten suchen, werden Sie sie finden. Um Ihrem Blog Funktionen hinzuzufügen, können Sie einige zusätzliche Plugins hinzufügen. Durch Hinzufügen von Plugins können Sie Ihre Blog-Funktionen bereichern.

Erstellen Sie eine Persona

Woher wissen Sie, woran Ihr Publikum besonders interessiert ist? Der beste Weg, dies zu wissen, besteht darin, festzustellen, woran Sie interessiert sind. Wahrscheinlich haben Sie nach Inhalten zur Politik gesucht, aber nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben. Jetzt können Sie den fehlenden Inhalt erstellen. Versuchen Sie als politisch Interessierte, Inhalte für sich selbst zu erstellen.

Befolgen Sie diese Strategie, wenn Sie effektive Inhalte erstellen möchten. Wenn der Inhalt persönlich zufriedenstellend ist, wird er auch Ihr Publikum zufriedenstellen.

Wissen Sie, wo Ihr Publikum rumhängt

Der Inhalt der Website existiert nicht im luftleeren Raum. Ihr Ziel ist es, einzigartige Inhalte zu erstellen. Die Realität ist jedoch: Ihr Publikum nutzt bereits soziale Medien, nimmt an verschiedenen Foren teil und liest andere Blogs. Wenn Sie wissen, wo sich Ihr Publikum bereits aufhält, können Sie leicht herausfinden, woran Ihr Publikum tatsächlich interessiert ist.

ThinkProgress.org, Politico.com, TalkingPointsMemo.com und NationalReview.com sind einige großartige politische Blogs. Dies sind nur einige Beispiele. Sie können mit Ihrem Publikum in Kontakt treten, indem Sie diese Websites besuchen. Besuchen Sie auch Online-Diskussionsseiten. Denken Sie daran, dies sind die Leute, für die Sie schreiben werden. Dies ist der beste Weg, um Ihre Leidenschaft mit den Menschen zu teilen, die so denken, wie Sie denken.

Schreibe immergrüne Artikel

Stellen Sie sicher, dass Sie einige Artikel schreiben, die mit der Zeit nicht alt werden. Dies sind die Artikel, die immer Leser anziehen werden. Diese Artikel sollten textbasiert und lang sein. Es gibt zahlreiche großartige Bücher über Politik. Schreiben Sie einige Rezensionen zu diesen Büchern. Sie können auch einen klassischen Aufsatz über Politik lesen.

Im Laufe der Jahre sind viele Bücher populär geblieben. Besprechen Sie diese Bücher in Ihrem Blog. Stellen Sie beim Schreiben anderer Langformartikel sicher, dass diese informativ sind. Diese Artikel sollten im Mittelpunkt Ihres Blogs stehen.

Schreiben Sie Artikel vom Typ Nachrichten

Viele Leute, die sich für Politik interessieren, sind auch Nachrichtenjunkies. Wenn Sie also Inhalte vom Typ Schreiben schreiben, erhalten Sie einige neue Leser. Während einer Veranstaltung können Nachrichtenartikel das Suchvolumen erhöhen, wenn auch kurzfristig. Das Schreiben dieser Artikel ist ein effektiver Weg, um einige Leser zu gewinnen.

Wenn Sie über neue Ereignisse oder aktuelle Ereignisse schreiben, gibt es weniger Konkurrenz. Die Wissensbasis ist relativ klein in diesem Bereich, und deshalb haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigene Note einzubringen. Nutzen Sie diese Strategie gerne.

Aber Nachrichtenartikel haben einen Nachteil. In kürzester Zeit verlieren sie an Popularität. Selbst wenn die Menschen heute sehr an einer Veranstaltung interessiert sind, werden sie bereits nach wenigen Tagen die Begeisterung völlig verlieren. Daher sollten Sie immergrüne Artikel immer priorisieren.

Zusammenfassung

Jeder erfahrene Blogger weiß, dass der Fortschritt beim Bloggen nicht linear ist. Es geht darum, sich an das zu halten, was Sie tun, und nicht über Nacht verrückte Fortschritte zu machen. Auch wenn die Anzahl der Leser frustrierend ist, geben Sie nicht auf. Schreib einfach weiter. Stellen Sie sicher, dass Ihr Blog immer neue Inhalte enthält. Denken Sie daran, dass alle großen Erfolge Zeit brauchen.

Zurück zum Blog
  • Folienprägung

    Folienprägung

    Entdecken Sie die Kunst des Folienprägedrucks mit Print Peppermint Was ist... 

  • Prägung

    Prägung

    Prägen im kommerziellen Druck: Hervorheben von Designs mit taktiler Brillanz Prägen, eine exquisite... 

  • Buchdruck - Print Peppermint

    Buchdruck

    Buchdruck – hinterlassen Sie einen geprägten Eindruck mit der edelsten Druckmethode, die es gibt.