3 Schritte, die Sie befolgen müssen, um Ihr Geschäft während COVID-19 zu halten Print Peppermint

3 Schritte, die Sie befolgen müssen, um Ihr Geschäft während COVID-19 aufrechtzuerhalten

Es besteht kein Zweifel, dass die Mehrheit der Unternehmen von der COVID-19-Pandemie ernsthaft betroffen ist. Je größer das Geschäft, desto höher die Überlebenschance. Kleine Unternehmen leben jedoch in der Regel einige Monate im Cashflow.

Quelle

Wenn etwas Großes diese trifft UnternehmenDies kann für den Eigentümer und auch für die Mitarbeiter verheerend sein. Wie können Unternehmen während COVID-19 über Wasser bleiben? Es gibt keine einzige Lösung, die für alle Unternehmen funktioniert. Mit den folgenden Tipps können Sie jedoch problemlos Ihre Strategien planen und umsetzen, um Ihre Ziele zu erreichen.

Bleib ruhig, keine Panik

Es ist schwierig, ruhig zu bleiben, besonders wenn die Mittel knapp werden. Sie müssen jedoch auf sich selbst aufpassen, indem Sie nahrhafte Lebensmittel konsumieren und regelmäßig in Innenräumen trainieren. Wenn Sie gut auf sich selbst aufpassen, können Sie sich in einer Krise entspannen und ruhig bleiben. Auf diese Weise können Sie Probleme effektiv lösen und Ihre Mitarbeiter ruhig halten.

Quelle

Eine gesunde Denkweise ermutigt alle, kreative Ideen zu entwickeln. Wenn Sie mit schwierigen Entscheidungen konfrontiert sind, müssen Sie sich Zeit zum Nachdenken nehmen, bevor Sie drastische Entscheidungen treffen Entscheidungen. In einer dynamischen Situation mit schnellen Änderungen müssen Sie sich Zeit nehmen, um zu analysieren und nach Meinungen zu fragen, während Sie die Perspektive behalten. Am Ende wird alles klappen. Suchen Sie Hilfe, wann immer Sie können, und zögern Sie nicht, wenn Sie sie brauchen.

Verwenden Sie die von der Regierung bereitgestellten Ressourcen

Regierungen in verschiedenen Teilen der Welt haben Initiativen zusammengestellt, um Unternehmer in schwierigen Zeiten zu unterstützen. Das ändert sich täglich. Sie müssen über die Initiativen auf dem Laufenden sein, die Ihre Regierung zusammengestellt hat, um Kosten zu senken.

Quelle

Sie müssen auch mit Institutionen zusammenarbeiten, die soziale Verantwortung tragen. Wenn Ihr Unternehmen in mehreren Märkten registriert ist, erkunden Sie alle verfügbaren Optionen. Sie können beispielsweise die Unterstützung der US-Regierung für Unternehmen recherchieren, während Sie darauf warten, von der britischen Regierung zu erfahren, ob Ihr Unternehmen in beiden Ländern registriert ist.

Erstellen Sie einen Finanzplan

Die Mehrheit klein Unternehmen haben die gleichen wesentlichen Kosten. Und dazu gehören Büromiete, Mitarbeitergehälter und Stromrechnungen. Außerdem schwanken die Kosten je nach Branche. Sprechen Sie mit den Mitarbeitern und anderen Stakeholdern darüber, welche Zahlungen Sie in den nächsten drei Monaten leisten müssen, und überlegen Sie, wie Sie die Ausgaben verteilen können. Die Chancen stehen gut, dass diesen Stakeholdern eine breite Palette von Optionen zur Verfügung steht, da es in ihrem Interesse liegt, Ihnen dabei zu helfen, Ihr Unternehmen am Leben zu halten. Denken Sie bei der Ausarbeitung von Zahlungsplänen mit anderen Unternehmen daran, dass diese über Wasser bleiben müssen, also sollten Sie ihnen gegenüber fair sein.

Quelle

Analysieren Sie Ihre Finanzen und mit uns kommunizieren, mit Leuten, die Ihnen helfen, Ihre Ausgaben für die nächsten Monate zu kontrollieren. Finden Sie heraus, welche Kosten notwendig sind und welche auf Eis gelegt werden können. Wenn Ihr Ehepartner das Wachstum des Unternehmens unterstützt, müssen Sie eine offene und ehrliche Diskussion mit ihm über Ihren Geschäftsplan führen.

Suchen Sie nach Möglichkeiten, um die Kosten zu senken. Verwenden Sie dies jedoch als letzte Maßnahme, um die durch die Pandemie verursachten Schäden zu überleben. Die größten Ausgaben sind in der Regel Büromiete und Personalgehalt. Sie können in Betracht ziehen, Einstellungsprozesse einzufrieren und mit Freiberuflern zusammenzuarbeiten. Sie können Ihr Büro auch verkleinern, um flexible und erschwingliche Zahlungsbedingungen zu erhalten.

Bonus-Tipps:

Halten Sie Ausschau nach Möglichkeiten

Quelle

Es ist nicht immer gut, von schrecklichen Ereignissen wie dieser Pandemie zu profitieren. Sie können sich jedoch die Zeit nehmen, um zu überdenken, wie Sie Ihr Unternehmen geführt haben. Wird Ihr Geschäftsmodell die Veränderungen der COVID-19-Pandemie überstehen? Wie erwarten Sie, dass sich Ihre Kunden in den kommenden Tagen verhalten? Was werden sie priorisieren? Wie werden Sie diesen neuen Kundentyp aufnehmen? Können Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen online verkaufen? Können Sie Technologie einsetzen, um Kosten zu senken?

Trainieren Sie Ihre Mitarbeiter

Versuchen Sie nach Möglichkeit, Ihre Mitarbeiter zu behalten. Sie sehen zu Ihnen auf, um Unterstützung zu erhalten. Und wenn Sie Ihr Team gut geführt haben, sollten sie Sie in schwierigen Zeiten unterstützen. Sie können Ihre Mitarbeiter schulen, um ihre Produktivität und Leistung zu steigern, anstatt Verleih Neue Mitarbeiter. Zahlreiche Online-Kurse sind nicht nur erschwinglich, sondern auch leicht zugänglich. Mit ihnen können Sie sich auf andere Geschäftsbereiche konzentrieren. Ermutigen Sie Ihr Team, nach Kursen zu suchen, deren Ressourcen den Anforderungen Ihres Unternehmens entsprechen. Und nimm dir Zeit dafür.

Quelle

Schaffen Sie eine sichere Arbeitsumgebung

Unabhängig von der Größe Ihres Unternehmens müssen Sie ein sicheres Arbeitsumfeld für Ihre Kunden und Mitarbeiter schaffen. Einige der Richtlinien, die Sie implementieren sollten, umfassen:

  • Mitarbeiter können nach Möglichkeit remote arbeiten
  • Reduzierung der Anzahl der am Arbeitsplatz tätigen Personen
  • Erstellen von Richtlinien, die dem Coronavirus Response Act entsprechen
  • Investition in Reinigungsprodukte, Gesichtsmasken und Handschuhe
  • Schulung der Mitarbeiter in Bezug auf ein hohes Maß an Hygiene

Schau dir deine Konkurrenz an

Einige Unternehmen leiden derzeit mehr als andere. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, über die Runden zu kommen, müssen Sie diejenigen studieren, die während einer Krise gedeihen. Und finde heraus, was sie anders machen. Schauen Sie sich Ihre direkte und indirekte Konkurrenz an, um besser zu verstehen, was sie tun und welche Strategien effektiv sind.

Quelle

Während einige Strategien aufgrund unterschiedlicher Branchen möglicherweise nicht zutreffen, können Sie verwenden, was Sie können, und Strategien verschieben, um sie Ihren Anforderungen anzupassen. Es gibt viele erstaunliche Möglichkeiten, mit denen Sie Ihre Strategie anpassen und Ihr Unternehmen an die Konkurrenz anpassen können. Wenn Sie herausfinden, wie sich andere Unternehmen während und nach einer Krise positionieren, sind Sie bereit, die Vorteile zu nutzen, wenn die Normalität wieder einsetzt.

Denken Sie an kurz- und mittelfristige Veränderungen

Im Moment hat die Pandemie kurzfristig dominiert. Sie müssen jedoch auch mittelfristig darüber nachdenken, was passiert. Ändern Ihre Kunden ihre Denk- und Handlungsweise, während wir uns weiterentwickeln? Vielleicht wird die Mehrheit es vorziehen, Ihre Produkte und Dienstleistungen aus der Ferne zu kaufen, nachdem die Quarantänen aufgehoben wurden. Sie müssen wissen, ob traditionelle Geschäftsmodelle weiterhin Sinn machen, wenn die Normalität zurückkehrt.

Betrachten Sie die Sektoren wie Flugzeuge und Theater, die begrenzt wurden. Jeder dieser Sektoren muss darüber nachdenken, wie sich das traditionelle Geschäftsmodell für die Kunden auswirkt. Überlegen Sie, wie Sie Ihre Strategie und Ihr Geschäftsmodell sichten können. Halten Sie eine open mind und analysieren Sie alle Ihre Annahmen in Ihrer Strategie. Finden Sie heraus, welche Annahmen Sie vertreten und welche entsprechend angepasst werden müssen.

Verbessere dich selbst

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie jetzt tun können, ist sich zu verbessern, indem Sie Online-Kurse besuchen und Ratschläge von Experten lesen. Informieren Sie sich über andere Unternehmen und kennen Sie die Unternehmer, die die von Ihnen gesetzten Ziele erreicht haben. Stöbern Sie in den großen Datenmengen, um ein klares Verständnis Ihres Marktes und Ihrer Konkurrenz zu erhalten.

Für die Mehrheit der erfolgreichen Unternehmer ist das Lesen und Recherchieren über Unternehmen, Wettbewerb und Selbstverbesserung eine Vollzeitbeschäftigung. Durch die Quarantäne haben Sie Zeit, sich zu verdichten und diesen Vorgang zu verkürzen. Nutzen Sie dies voll aus. Die meisten Ihrer Konkurrenten nutzen die Quarantänezeit, um Schäden zu kontrollieren und sich zu entspannen.

Sie sollten diese Gelegenheit nutzen, um die beste Version von sich selbst zu sein. Wenn möglich, nutzen Sie diese Gelegenheit, damit Sie die Konkurrenz schlagen können, wenn die Normalität wieder aufgenommen wird. Sie müssen auch erfahrenem medizinischem Personal zuhören und sich sauber und gesund halten, indem Sie Richtlinien zur sozialen Distanzierung befolgen.

Konzentrieren Sie sich auf die Verbesserung der Qualität

Sie müssen Ihre Finanzen in schwierigen Zeiten verwalten. Als Unternehmer müssen Sie alle Stakeholder in die Änderungen einbeziehen, die Sie vornehmen werden. Sie müssen jedoch darauf achten, die Qualität bei Produktänderungen nicht zu beeinträchtigen. Wenn die Qualität beeinträchtigt wird, verlieren Sie viele Kunden. Und es wird schwierig sein, sie davon zu überzeugen, wieder bei Ihnen zu kaufen.

Priorisieren Sie die kleinen Dinge

Obwohl es wichtig ist, das Gesamtbild im Auge zu behalten, sollte ein Unternehmer es nicht außer Acht lassen klein Dinge, die einen großen Einfluss auf das Unternehmen haben können. Einige der klein Zu den Dingen, die einem Unternehmen schaden können, gehören unzureichende Parkmöglichkeiten, ineffektive Werbung, mangelnde Verkehrsanbindung und Firmenbeschilderung. Die Analyse der Faktoren, die Kunden in die Räumlichkeiten locken, kann bei der Identifizierung und Identifizierung hilfreich sein Auflösung Probleme.

Das zeilenweise Durchgehen Ihrer Ausgaben kann auch bei der Erkennung von Problemen hilfreich sein. Sie sollten nicht nach einmaligen Ausgaben suchen, da diese Artikel wahrscheinlich notwendige Kosten waren. Sie sollten nach Gegenständen suchen, die unschuldig erscheinen, aber Ihr Unternehmen belasten. Beispielsweise können die Kosten für Büromaterial bei unsachgemäßer Bestellung über das Limit hinausgehen. Wenn Ihr Lieferant die Preise des Produkts erhöht, sollten Sie überlegen, mit einem günstigeren Lieferanten zusammenzuarbeiten.

Zusammenfassung

Das Wichtigste ist, in einer Krise positiv und gesund zu bleiben. Wenn Sie zusätzliche Freizeit haben, nutzen Sie diese, um gut auf sich und Ihre Lieben aufzupassen. Eines Tages werden Sie zurückblicken und beurteilen, wie Sie Ihre Zeit in Quarantäne verbracht haben. Verwalten Sie Ihre Zeit daher mit Bedacht und hoffen Sie, dass sich Ihr Unternehmen unabhängig davon, was passiert, weiterentwickelt.

Autor Bio:

Jessica Chapman, Redakteurin bei Essayschreiber online aus Chicago. Sie mag Sport und Politik, reist gerne. Finde sie auf Facebook.

Zurück zum Blog
  • Folienprägung

    Folienprägung

    Entdecken Sie die Kunst des Folienprägedrucks mit Print Peppermint Was ist... 

  • Prägung

    Prägung

    Prägen im kommerziellen Druck: Hervorheben von Designs mit taktiler Brillanz Prägen, eine exquisite... 

  • Buchdruck - Print Peppermint

    Buchdruck

    Buchdruck – hinterlassen Sie einen geprägten Eindruck mit der edelsten Druckmethode, die es gibt.