Atomic Studios - Print Peppermint

Atomic Studios

Heute haben wir die Ehre Stephen aus Atomic Kid Studios. Jeden Monat stellen wir zwei unserer Kunden vor, um über ihr Geschäft zu sprechen

Stephen, können Sie uns etwas über Ihr Unternehmen und die Projekte erzählen, an denen Sie arbeiten?

Atomic Kid Studios ist das Ergebnis der Zusammenarbeit mit anderen Profis der Motion-Graphic-, Audio- und Videoproduktion. Wir sind Branchenveteranen mit langjähriger Tätigkeit bei Agenturen und Produktionshäusern und suchen nach einer Möglichkeit, uns auf Projekte zu konzentrieren, für die wir uns wirklich begeistern können. Wir lieben es, Geschichten durch bewegende Bilder zu erzählen. Die besten Geschichten sind die nicht geschriebenen, authentischen Geschichten, aus denen sich alles oder jeder zusammensetzt, vom Restaurantbesitzer bis hin zu gemeinnützigen Organisationen. Wir arbeiten mit großen Marken zusammen, um statischen Produkten sehr oft Leben einzuhauchen oder um den kleinen Kerl kennenzulernen, der unbedingt seine Geschichte veröffentlichen möchte.

Wir haben uns in Ihr Portfolio und Ihren Stil verliebt (deshalb stellen wir Sie ins Rampenlicht). Können Sie uns etwas über die Inspiration oder allgemeine Idee für Ihr aktuelles Visitenkartendesign erzählen? Was inspiriert Sie im Allgemeinen?

Wir sind definitiv eine nostalgische, sentimentale Gruppe und große Popkultur-Fans. Unsere Markengeschichte begann damit, dass wir einen unserer 80er-Jahre-Lieblinge „Zurück in die Zukunft“ sahen. Eine obskure Anspielung auf das Kinozelt aus dem Jahr 1955 brachte uns den Namen „Atomic Kid“. Es ist eigentlich ein Film aus den 1960er Jahren, der in der Blütezeit der Nuklearwissenschaft spielt. Die Propellermütze ist eine Hommage an das Kind der späten 50er Jahre, das im Keller mit Chemiebaukästen und Baukästen spielte und den allgemeinen Drang verspürte, Dinge in Brand zu setzen oder in die Luft zu jagen. Im Herzen sind wir alle Kinder, wir spielen, experimentieren und sind kreativ. Wenn wir nicht die Fähigkeiten nutzen, die wir bereits haben, dekonstruieren wir, was wir um uns herum sehen, und assimilieren in Star Trek-Borg-Manier alles, was wir können. Wir lassen uns von der wirklich großartigen Arbeit unserer Kollegen inspirieren und das spornt uns nur an, unser Handwerk weiter zu perfektionieren.

Warum haben Sie sich ausgerechnet für Silk Business Cards entschieden?

Nachdem ich zuvor einige Beratungskarten gedruckt hatte, die ebenfalls quadratisch waren und sehr gut ankamen, wobei die häufigste Antwort „coole Karte!“ war, hielt ich es für sinnvoll, mit dem weiterzumachen, was funktioniert. Das Design dieser Karte zeigt ihnen sofort, dass wir die Dinge anders sehen. Wir mögen Texturen und Kontraste und spielen mit Licht und Reflexion. Das Seidenfinish kombiniert mit dem Spot UV und Hot Folie fügen Sie einfach dem gesamten Handwerk hinzu. Es sieht so aus, als ob viel Arbeit und Liebe zum Detail in das Design gesteckt wurden. Und wir möchten, dass alle neuen Geschäftskontakte, die wir treffen, den Eindruck erwecken, dass wir dasselbe für sie tun können.

Da wir jedes Jahr mehrere tausend Visitenkartenbestellungen bearbeiten, haben wir speziell für das Visitenkartenformat eigene Gestaltungsregeln entwickelt. Gibt es bei der Gestaltung einer Visitenkarte besondere Regeln oder Überlegungen?

Es gibt gemeinsame „Regeln“, die für nahezu alle Designs gelten. Achten Sie auf Beschnittlinien, Schnittmarken und Schriftgröße und versuchen Sie nicht, jeden Zentimeter leeren Raum auszunutzen. In nahezu allen meinen Entwürfen finden sich gewisse Konsistenzen bzw. selbst auferlegte „Regeln“. Gehen Sie zunächst zweiseitig vor, es sei denn, es wird wirklich zu einem Kostenproblem. Dies löst zwei Probleme. Erstens können Sie Ihr Logo sauber und auf eine Weise präsentieren, die nicht mit Ihren Kontaktinformationen konkurriert. Ihr Logo erscheint auf einer bestimmten Hintergrundfarbe möglicherweise besser, während eine große Menge an Kontaktinformationen möglicherweise nicht angezeigt wird. Mit dem Logo auf der Vorderseite kann die Rückseite einfach Kontaktinformationen enthalten und, wie im Fall unserer Karten, einen Gesprächsstarter. Warum nicht einen Teil Ihrer Geschichte auf die Karte schreiben, denn so beginnen alle Gespräche. Versuchen Sie außerdem NICHT, auf der Karte alles über Ihr Unternehmen zu verraten. Dies soll als Erinnerung und nicht als Lebenslauf dienen. Wenn Sie ein physisches Unternehmen sind, tragen Sie die nützlichsten Informationen auf die Karte ein. Es ist in Ordnung, wenn sie Ihnen eine E-Mail schreiben oder anrufen müssen, um eine Frage zu stellen – Sie möchten diese Gespräche tatsächlich anregen, sie führen oft zu Geschäften.

Haben unsere anderen Kunden Tipps, die sie bei ihrer nächsten Bestellung von Visitenkarten berücksichtigen sollten?

Haben Sie keine Angst, die Grenzen zu überschreiten. Wenn Sie sich über das Endergebnis nicht sicher sind, experimentieren Sie mit a klein Charge. Am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Karten so schnell wie möglich bestellen. Es wird immer ein unerwartetes Meeting, eine Konferenz oder eine Reise geben, bei der Sie sich wünschen würden, dass Sie sie hätten. Schiebe es nicht auf!
Zurück zum Blog
  • Folienprägung

    Entdecken Sie die Kunst des Folienprägedrucks mit Print Peppermint Was ist... 

  • Prägung

    Prägen im kommerziellen Druck: Hervorheben von Designs mit taktiler Brillanz Prägen, eine exquisite... 

  • Buchdruck

    Buchdruck – hinterlassen Sie einen geprägten Eindruck mit der edelsten Druckmethode, die es gibt.